eLCH – eLearning Curriculum Hämatologie für die Knochenmarkzytologie mittels virtueller Mikroskopie

Das Projekt „eLCH – eLearning Curriculum Hämatologie für die Knochenmarkzytologie mittels virtueller Mikroskopie“ von Dr. Anne Marie Asemissen wird durch den WBHO e.V.  bis 2024 finanziell unterstützt. 

eLCH wird einem nicht begrenzten Nutzerkreis im deutschsprachigen Raum zur Verfügung gestellt. Die Nutzer registrieren sich kostenfrei und erhalten Zugang zum Kurs und den Präparaten (Online-Registrierung).

Beispiel - Mikroskopierbild: MitosenMitosen  

eLCH soll folgendes erreichen:

  • erstmalig ein strukturiertes Curriculum für die Inhalte der Morphologie
  • 10 Module
  • alle Themen der benignen und malignen Hämatologie 
  • Digitalisierte Präparatesammlung
  • Zielgruppe: vor allem Weiterbildungsassist:innen, aber auch Studierende und Expert:innen
  • Morphologische Differentialdiagnosen
  • bei komplexen Diagnosen mehrere Präparate

Ziel wird es sein, systematische Kurse mit Darstellung der Entität, Technik und Färbung und somit das "echte" Mikroskopieren zu simulieren. 

eLCH soll als Plattform für den wissenschaftlichen Austausch und als "Nachschlagewerk" genutzt werden. eLCH wird die Basis zur automatisierten Diagnostik in der Morphologie. 

Die Online-Kurse werden ab Mai 2022 beginnen. 

Bitte senden Sie bei Interesse eine E-Mail an: wbho@dgho-service.de

Stand: Februar 2022